Nadine Angerer goes zopfball®

Nadine Angerer goes zopfball®

Was passiert eigentlich, wenn ein junges Fashionlabel und eine bekannte Sportlerin aufeinander treffen?



Als Nadine Angerer, "Natze" das erste Mal als Kundin auf zopfball® aufmerksam wurde, war es vom ersten Moment an kein klassiches Käufer-Verkäufer-Gespräch, sondern à la Natze locker und lustig. „zopfball® fand ich von Anfang an ziemlich cool. Nicht nur, dass sie neben hochwertiger Qualität auch noch meinem Kleidungsstil entsprechen, die Marke steht dazu für etwas, was einen sehr großen Teil meines Lebens ausmacht: Frauenfußball.“

So kam es schnell, dass neben den üblichen Gesprächen auch weiterreichende Gedanken über Fußball ausgetauscht wurden, und die Idee, gemeinsam ein Label zu entwickeln, war schnell geboren: Natze's zopfball - eine exklusive Kooperation zwischen der erfolgreichen Torhüterin und ehemaligen Kapitänin der deutschen Frauen Nationalmannschaft und dem jungen und kreativen Label.

Schon das erste gemeinsame Shooting in Köln Anfang März war ein voller Erfolg! Neben einer Menge Spaß sind dabei tolle Bilder entstanden, deren Posts auf facebook schon erste Anfragen aus ganz Europa und sogar Südamerika zur Folge hatte. Während zopfball® in erster Linie von Köln aus agiert, hat es Natze nach dem Shooting wieder nach Portland (USA) verschlagen, wo sie seit 2014 unter Vertrag steht. 

Wir wünschen ihr an dieser Stelle viel Erfolg für die neue Saison in Portland!

Quelle Fotos: Taimas Ahangari (http://www.pretavision.de/)